Radio FM4-Planet.tt-Insel presented by Bank Austria

 

Donauinselfest Forever!

Man glaubt es kaum: das Wiener Donauinselfest feiert heuer seinen 30. Geburtstag. Weltweit einzigartig, was es bei freiem Eintritt Jahr für Jahr 6,5 Kilometer lang auf unzähligen Bühnen in aller namhaften Vielfalt zu erleben gibt. Das Publikum dankt es mit millionenfacher Begeisterung.

Zum Jubiläum wird auch die von der Bank Austria präsentierte Radio FM4-Planet.tt-Bühne (nördlich der Floridsdorfer Brücke) vom 21. bis 23. Juni das attraktivste Festprogramm aller Zeiten auffahren. Großartige heimische KünstlerInnen wie Clara Luzia, AGeh Wirklich?, Naked Lunch und (20 Jahre!) Texta plus internationale Highlights wie Chase & Status Live, Fiva & Phantom Orchester, Großstadtgeflüster, Dear Reader, Jeans Team und, YEAH!,  Maximo Park, presented by Ottakringer, toppen das Line Up. Dazu die besten Acts des Rock The Island-Talent Contests und der Planet Festival Tour, dazu der „most femous“-Act & many more  – unversäumbar!

Die Nachbarbühne Eutopia bringt u. a. mit Powpow Movement, Louie Austen & Joyce Muniz und Symbiz ausgesuchte Helden der Electronic-Szene, DJs und VJs (powered by Sound:Frame) on stage und sorgt damit wie immer für: Party!

Das größte Festival Europas feiert Jubiläum, für die BesucherInnen vielleicht  selbstverständlich, doch ohne DEN Inselfest-Erfinder Prof. Harry Kopietz (heute Wiener Landtagspräsident), ohne die SPÖ, unseren Bürgermeister, die Stadt, die Helfer und Behörden Wiens, viele Sponsoren & Partner, hunderte freiwillige und enthusiastische Helfer und ohne das neue, blutjunge, hungrige und hoch motivierte Pro Event-Organisationsteam würde es diese einzigartige Veranstaltung bei freiem Eintritt nicht geben. Ich sag im Namen von uns allen: DANKE!

Genieße das Fest – und triff nördlich der Floridsdorfer Brücke deine Freunde im feinen  Ambiente der Open Air-Arena der FM4-Planet.tt-Insel – sei dabei, wenn Festival-Geschichte geschrieben wird.

Mit Maximo Vorfreude!

Josef Muff Sopper

Organisator