Alle Veranstaltungen

Filtern nach Künstler
Planet

Donnerstag

07.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 22 

ABENDKASSA

25 

FIDDLER’S GREEN

25 Jahre Fiddler’s Green – 25 Blarney Roses

Seit 25 Jahren sind Fiddler's Green auf Deutschlands und Europas Bühnen zu Hause. Mit Leidenschaft, Spaß und jeder Menge positiver Verrücktheit haben sie seit jeher ihren Irish Speedfolk zelebriert, dabei Genregrenzen links liegen gelassen und so manchem Traditional eine Verjüngungskur verpasst....
...mehr


Seit 25 Jahren sind Fiddler's Green auf Deutschlands und Europas Bühnen zu Hause. Mit Leidenschaft, Spaß und jeder Menge positiver Verrücktheit haben sie seit jeher ihren Irish Speedfolk zelebriert, dabei Genregrenzen links liegen gelassen und so manchem Traditional eine Verjüngungskur verpasst. Vor allem überzeugen sie aber mit ihren eigenen Kompositionen und dem Talent, Einflüsse aus Folk, Ska, Punk, Rock und Reggae zu ihrer kreativen DNA zu verbinden.

Insgesamt 17 Alben sind akustische Zeugen einer ereignisreichen Bandgeschichte. Für eine Band, die das Feiern auch in ihren Songs gerne thematisiert, ist es natürlich Ehrensache, das eigene Jubiläum gebührend zu begehen: Zum einen erscheint am 13. Februar 2015 erstmalig in der Historie von Fiddler's Green ein Compilation-Album mit den beliebtesten und erfolgreichsten Songs aus dem mittlerweile riesigen Repertoire: „25 Blarney Roses“ (Deaf Shepherd/Indigo). Ab Ende Februar 2015 sodann starten die sechs Musiker unter dem Motto „25 Blarney Roses“ ihre große Jubiläumstour durch Deutschland & Österreich!

Gnackwatschn
Ska, Punk, Volxmusik sind das Ding von Gnackwatschn aus Graz – und sorgen live für eine äußerst gute Zeit! In ihren vier Jahren Bandbestehen haben Gnackwatschn selber wirklich eine gute Zeit erlebt, sei es beim Sieg bei Österreichs größten Bandwettbewerb, Local Heroes, oder auf über hundert Konzerten, unter anderem im Vorprogramm von Fiddler's Green, The Locos, Russkaja, Alkbottle und Guadalajara in ganz Österreich, am FM4 Frequency und am Steirerfestival am Red Bull Ring in Spielberg.

Living Lâche
Living Lâche verfolgen konsequent eigene Vorstellungen von Musik welche sich als Fantasiegenres wie "Trash Folk", "Dissonanz Punk Folk" oder "Irish Funk" beschreiben lassen könnten. Speziell bei Livekonzerten sorgen sie für unvergleichliche Stimmung vor und auf der Bühne. Sie haben sich in den zehn Jahren ihres Bestehens einen soliden Status erspielt, u.a. als Support von Skyclad, Levellers, The Real McKenzies, Oysterband, Justin Sullivan (New Model Army) oder ebenfalls beinahe jährlich traditionell in der ((szene)) Wien mit Fiddler’s Green – never change a winning team!

FIDDLER’S GREEN

http://www.fiddlers.de

http://www.facebook.com/speedfolk

Support(s):

GNACKWATSCHN

http://www.gnackwatschn.at

http://www.facebook.com/gnackwatschn

LIVING LÂCHE

http://www.livinglache.at

http://www.facebook.com/pages/Living-Lâche/53307208774

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Planet

Freitag

08.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 12 

ABENDKASSA

15 

KULT

KULT. Neue Gedenkkultur

Die Gruppe KULT ist eine der Ikonen der polnischen Musikkultur. Ihre Musik hat ihre Wurzeln in Punk und New Wave, enthält aber auch Elemente aus anderen Stilrichtungen wie Reggae, Psychedelic Rock und Jazz. Die Gruppe ist bekannt für ihre oftmals provokativen...
...mehr


KULT. Neue Gedenkkultur

Die Gruppe KULT ist eine der Ikonen der polnischen Musikkultur. Ihre Musik hat ihre Wurzeln in Punk und New Wave, enthält aber auch Elemente aus anderen Stilrichtungen wie Reggae, Psychedelic Rock und Jazz. Die Gruppe ist bekannt für ihre oftmals provokativen, teils poetischen Texte, und gilt in ihrem Bereich als eine der einflussreichsten Bands in Polen.

Die Gruppe wurde 1982 in Warschau gegründet und schrieb sich in die Geschichte der polnischen Rockmusik ein. Während des Rock-Booms in den 80er Jahren und der Ausrufung Kriegsrechts, druckte sie in ihren Liedern die Hoffnungslosigkeit einer verlorenen Dekade zwischen der Entstehung der „Solidarność“- Bewegung 1980 und den politischen Umwälzungen 1989 aus. In den 90er Jahren setzte sich die Gruppe Kult ebenso kritisch mit dem neuen System auseinander.

Der Bandleader der Gruppe Kult ist Kazimierz Staszewski. Sein Vater, Stanisław Staszewski, ebenfalls Poet und Komponist, war Gefangener im KZ Mauthausen-Gusen (Außenlager Ebensee). Der Sohn und die gesamte Band Kult berufen sich direkt auf das Schaffen des Vaters. Er gab zwei Platten mit Stücken in der Ausführung seines Vaters heraus, die in Polen riesige Erfolge feierten. Letztes Jahr gab Kazimierz Staszewski eine Biografie über seinen Vater heraus, in der er auf die Erfahrungen seines Vater im KZ Bezug nimmt, als jene Faktoren, die dessen Leben nach dem Krieg prägten und indirekt Einfluss auf die Lebensentscheidungen des Sohns hatten.

Im Mai 2015 jährt sich die Befreiung des Systems des KZ Mauthausen-Gusen zum 70. Mal. Das Konzert ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des Gedenkdienstkomitees Gusen für die Erforschung der Geschichte und die Bewahrung der Erinnerung an die Opfer des KZ Mauthausen-Gusen.

KULT

http://kult.art.pl

https://www.facebook.com/kultoficjalnie

PlanetShop
OeTicket
Planet

Freitag

08.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 14 

ABENDKASSA

17 

MOTHER´S CAKE

„Love The Filth“ Albumpräsentation

Mother´s Cake veröffentlichen endlich neues Material! Anfang Mai wird das Werk „Love The Filth“ das Licht der Welt erblicken. Im letzten Jahr machte das Prog-Rock-Trio unter anderem, mit einer über 60 Daten umfassenden Europa Tour als Support der britischen Art-Rocker Anathema und Bass-Urgest...
...mehr


Mother´s Cake veröffentlichen endlich neues Material! Anfang Mai wird das Werk „Love The Filth“ das Licht der Welt erblicken. Im letzten Jahr machte das Prog-Rock-Trio unter anderem, mit einer über 60 Daten umfassenden Europa Tour als Support der britischen Art-Rocker Anathema und Bass-Urgestein Glenn Hughes auf sich aufmerksam. Dass die Band aber nicht nur als Support taugt, zeigte sie gerade auf Ihrer ersten Headliner-Tour quer durch Deutschland. Zwischen den extensiven Tourneen, die die Formation letzten Februar bis nach Australien geführt hatte, arbeitet man auf Hochdruck an neuen Material, das in Wien zum ersten Mal in der ((szene)) am 8.5 präsentiert wird. Live sind Mother´s Cake nochmals eine Liga für sich, oder wie es ein Australischer Journalist für sich definierte:"...Mother´s Cake sounds like Mars Volta and Chili Peppers having a baby."

SHE AND THE JUNKIES
Junk Rock? Das ist also die Schublade, in die She And The Junkies gesteckt werden wollen! Tatsächlich ist diese drängende, dräuende Mixtur aus Glam-, Glitter-, Psychedelic- und Retroelementen samt androgynem Image schwer in Worte zu fassen. Sie fügt sich aber gut in eine Zeit, wo sowohl heimische Bands als auch eine Armada an internationalen Rockformationen in diese Kerbe schlagen. Es wird kaum ein süffiges Riff ausgelassen – und schon gar kein historisches Zitat und ästhetisches Klischee. Wesentlich ist die messbare, positive Resonanz des Publikums – nur: Hier ist sie förmlich greifbar. Vor allem live haben sich She And The Junkies ein enormes Standing und eine beträchtliche Fanschar erspielt.

2015 nun der erste Tonträger, ab Juni die zweite Tour durch Europa. 17 Konzerte alleine im Juni in England und Schottland, im August und September wird das europäische Festland bespielt. She And The Junkies beweisen, dass österreichische Bands sehr wohl international bestehen können!

PARASOL CARAVAN
Stoner Rock aus Linz.
Bei Parasol Caravan werden die Verstärker bis zur ultimativen Soundschmelze gepusht, die Gitarren bis zum Abwinken verzerrt und bis zur Erschöpfung in die Drums gehaut. Das räudige Stoner/Heavy-Rock-Quartett erschafft einen wahren Klangbastard, der sich irgendwo zwischen Progressive- und den Größen des Desertrock einzureihen weiß. Der obligate Psychedelic-Touch und die whiskeygetränkte Singstimme geben ihr nötiges dazu und verleihen dem musikalischen Gesamtkonstrukt den letzten, verfeinerten Schliff. Seit 2009 fegen die vier Linzer ausgiebig über die europäischen Bühnen und haben sich dazu verpflichtet, ihren Idolen aus den 70ern zu huldigen, ohne dabei den Bezug zur modernen Rockmusik zu verlieren.

MOTHER´S CAKE

http://www.motherscake.com

http://www.facebook.com/motherscake

Support(s):

SHE AND THE JUNKIES

http://sheandthejunkies.com

https://www.facebook.com/sheandthejunkies

PARASOL CARAVAN

http://parasolcaravan.bandcamp.com

https://www.facebook.com/parasolcaravan

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

09.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 32,50 

ABENDKASSA

(Sitz) tba 

Ausverkauft

DIE CHRISTOPHER SEILER SHOW

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
ACHTUNG:
Tickets für die ersten fünf Reihen im Parkett gibt es ausschließlich im PLANET OUTLET im Gasometer (1110 Wien, Guglgasse 8, Gasometer B 31) um € 37,-

Die Christopher Seiler Show

Was passiert, wenn m...
...mehr

Ausverkauft

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
ACHTUNG:
Tickets für die ersten fünf Reihen im Parkett gibt es ausschließlich im PLANET OUTLET im Gasometer (1110 Wien, Guglgasse 8, Gasometer B 31) um € 37,-

Die Christopher Seiler Show

Was passiert, wenn man einem Ausnahmetalent den Platz gibt den er braucht? Was entsteht, wenn man einem Wahnsinnigen eine eigene Show ermöglicht? Was geschieht, wenn dieser sämtliche Charaktere seines imaginären Zirkus mitbringt?
Eine Show. Die Show. Die Christopher Seiler Show.
Erleben sie einen ganz besonderen Abend in den erfürchtigen Mauern des Gasometers Wien, in dem der Ernst des Lebens in die Frühpension geschickt wird. Christopher Seiler führt zusammen mit Anton Horvath, Hansi Braun und Koda durch einen unvergesslichen Abend. Unterstützt wird er dabei von einigen Überraschungsgästen, einer Videowall und einer Liveband.
Und da dieser Abend in Zeichen des Schaffens von Christopher Seiler steht, garniert er die Show noch mit einem Seiler & Speer Konzert. Ein All inclusive Abend für Freunde des schwarzen Humors.
Die Christopher Seiler Show im Gasometer Wien.

DIE CHRISTOPHER SEILER SHOW

http://www.christopherseiler.com/

https://www.facebook.com/seilerchristopher

SEILER UND SPEER

http://www.facebook.com/seilerundspeer

Support(s):

ANTON HORVATH

http://www.facebook.com/horvathslosoffiziell

DA KODA

http://www.facebook.com/DaKodaOffiziell

HANSI BRAUN

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Planet

Samstag

09.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 20 

ABENDKASSA

25 

KYLE GASS BAND

Was macht KG, wenn er nicht gerade bei der "Greatest Band in the World" spielt? Richtig, er tut sich mit einem Haufen wahnsinniger "badass dudes" zusammen und stemmt mit ihnen sein eigenes Projekt: THE KYLE GASS BAND.

Männer, Frauen, Kinder, domestizierte Haustiere, auf der Welt umhe...
...mehr


Was macht KG, wenn er nicht gerade bei der "Greatest Band in the World" spielt? Richtig, er tut sich mit einem Haufen wahnsinniger "badass dudes" zusammen und stemmt mit ihnen sein eigenes Projekt: THE KYLE GASS BAND.

Männer, Frauen, Kinder, domestizierte Haustiere, auf der Welt umherwandelnde Säugetiere, Kreaturen aus der Tiefe der Meere, noch unbekannte Spezien, Götter und Anführer, universelle Wahrheiten und irdische Lügen; sie alle warten nur darauf, sich der neuen interstellaren Konstante zu unterwerfen, der KYLE GASS BAND. Besorgt euch die Platte, setzt die Kopfhörer auf und lasst euch drauf ein, Freunde, weil ihr etwas habt, das die Band nie haben kann... die Möglichkeit die Magie der Musik wahrzunehmen, sie zu hören, ohne auch nur den Ansatz einer Ahnung zu haben wie solch eine Brillianz geschaffen werden kann. Es ist ein Geniestreich, es ist die Darbietung unvergleichlicher Fertigkeiten, es ist die KGB.

KYLE GASS BAND

http://www.thekylegassband.com

https://www.facebook.com/kylegassband

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Planet

Samstag

09.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 18 

ABENDKASSA

20 

WIENER BESCHWERDECHOR

„5 Jahre Singraunzen“ mit Spezialgästen: 2 von 5/8erl in Ehr'n, Willi Landl

Der Wiener Beschwerdechor ist Teil des internationalen Beschwerdechorprojekts „The Complaints Choir“. Entstanden 2005 in Finnland nach einer Idee der Künstler Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Ka...
...mehr


„5 Jahre Singraunzen“ mit Spezialgästen: 2 von 5/8erl in Ehr'n, Willi Landl

Der Wiener Beschwerdechor ist Teil des internationalen Beschwerdechorprojekts „The Complaints Choir“. Entstanden 2005 in Finnland nach einer Idee der Künstler Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Kalleinen, landete bereits der erste Chor in Birmingham einen Überraschungserfolg. Mittlerweile wurde die Idee in über 40 Städten von lokalen Initiativen umgesetzt. Leider haben sich viele Beschwerdechöre nach einer mehr oder weniger langen Aufführungsserie ihres einen Beschwerdelieds wieder aufgelöst. Nicht so in Österreich, im Gegenteil:

Hier feiert der Wiener Beschwerdechor sein fünfjähriges Jubiläum. Gegründet Anfang 2010 vom Performance- und Medienkünstler Oliver Hangl, tritt der WBC unter der musikalischen Leitung von Stefan Foidl (u.a. Jazz Chor Wien) nach wie vor „interventionistisch“ und meist unangekündigt auf. Ein Chor als Sprachrohr der Stadtbevölkerung, als Ventil der typisch wienerischen Unzufriedenheit und des subtilen Grants.
Nach über 50 aktionistischen Auftritten lädt man nun zum großen Jubiläumsfest.

Unter dem Motto „5 Jahre Singraunzen“ zelebriert der WIENER BESCHWERDECHOR am 9. Mai in der SiMM City ein Großkonzert mit den Spezialgästen 2 von 5/8erl in Ehr'n und Willi Landl und in Begleitung einer Band (Gerhard Graml/Bass, Heidelinde Gratzl/Akkordeon, Barry O'Mahony/Gitarre!

WIENER BESCHWERDECHOR 5 Jahre Singraunzen mit Spezialgästen: 2 von 5/8erl in Ehr n, Willi Landl

http://www.wienerbeschwerdechor.at

WienXtra Soundbase
Reservierung
Planet Outlet
Planet

Mittwoch

13.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 6 

ABENDKASSA

6 

COFFEESHOCK COMPANY

„PSYCHOAKTIV" CD RELEASE SHOW

„PSYCHOAKTIV“ CD Release Show in der Szene Wien

Die Coffeeshock Company kehrt nach monatelanger Bühnenabstinenz mit ihrem neuen Album auf die Bühnen des Landes zurück. Erstmals präsentieren sie das neue Album „Psychoaktiv“, auf den sich hochkarätige Gäste wie Georgij (Ru...
...mehr

Nur Band-VVK + AK

„PSYCHOAKTIV“ CD Release Show in der Szene Wien

Die Coffeeshock Company kehrt nach monatelanger Bühnenabstinenz mit ihrem neuen Album auf die Bühnen des Landes zurück. Erstmals präsentieren sie das neue Album „Psychoaktiv“, auf den sich hochkarätige Gäste wie Georgij (Russkaja), die Balkan-Superstars Duboiza Kolektiv und Stermann & Grissemann befinden.
Die 6 Burgenländer sind schon längst keine Unbekannten mehr in der Österreichischen Musikszene. Der Sieg bei der Planet Festival Tour 2013 war der Startschuss für unzählige Konzerte in ganz Europa und Ihr Musikstil „SuperSkunkRockReggae“ ist ein Garant für bebende Konzertsäle.

COFFEESHOCK COMPANY

http://www.coffeeshockcompany.com

https://www.facebook.com/CoffeeshockCompany

Support(s):

Symbiotika

https://www.facebook.com/pages/Symbiotika/121364714557143?fref=ts

Akm
Planet

Freitag

15.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 26 

ABENDKASSA

35 

TORCH & TONI L

Liebe Fans von Torch und Toni L.,
wir müssen euch leider mitteilen, dass die Show vom 12.12.2014 kurzfristig aus produktionstechnischen Gründen geschoben werden muss.
Das neue Datum für das Konzert ist der 15.05.2015 und der neue Veranstaltungsort ist die ((Szene)) Wien.
Bere...
...mehr

hip hop


Liebe Fans von Torch und Toni L.,
wir müssen euch leider mitteilen, dass die Show vom 12.12.2014 kurzfristig aus produktionstechnischen Gründen geschoben werden muss.
Das neue Datum für das Konzert ist der 15.05.2015 und der neue Veranstaltungsort ist die ((Szene)) Wien.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.
Wir entschuldigen uns für die entstandenen Umstände und sehen uns im Mai in der ((Szene)) Wien bei Torch und Toni L.

Torch:
Manchen reicht ein Album, um zur Legende zu werden. Bestes Beispiel im deutschsprachigen Raum: Torch.
In seinen mehr als 25 Jahren im Rapgeschäft, hat der Heidelberger mit "Blauer Samt" gerade mal ein Soloalbum veröffentlicht, das aber so ziemlich Maßstab setzend für alles gilt, für alles was danach in Rap-Deutschland passierte.
Als „Blauer Samt“ im September 2001 erschien, befand sich das immer noch junge Genre Deutschrap bereits in seiner ersten großen Krise. Der große Boom um Bands wie die Absolute Beginner, Freundeskreis und Dynamite Deluxe hatte die gesamte Industrie erst in einen ungekannten Freudentaumel versetzt – und schließlich in ein tiefes Jammertal gestürzt. So war es Torch, der die Verhältnisse mit einem waschechten Klassiker wieder gerade rückte. Ausgerechnet Torch: der Pionier, der Mythos, die Symbolfigur, der wohl wichtigste MC in der Geschichte des deutschen HipHop.
Dabei war die Platte nie als Kommentar zur Lage zur Nation gedacht, nie als Bestandsaufnahme. Vielmehr ist „Blauer Samt“ jahrelang gereift, im Piemont-Studio zu Heidelberg und überall sonst, wo es Stift, Papier und eine MPC gibt. Tiefgehend, durchdacht, manchmal verstörend, aber in jeder Sekunde fesselnd – genau wie David Lynchs „Blue Velvet“ eben, dem Torch sein Leitmotiv entliehen hat.

Toni L.
Ebenfalls aus Heidelberg stammt Toni L., der seit Ende der 80er Jahre deutschen HipHop wesentlich mitgeprägt hat. Als Mitbegründer der legendären HipHop Formation Advanced Chemistry, deren erstes und einziges Album er später auch dem eigenen Label 360° veröffentlicht. Nebenbei gründet er noch das HipHop Label MZEE mit und arbeitet gemeinsam mit Torch an dessen Überalbum "Blauer Samt" oder nimmt mit Brothers Keepers den Song "Bereit" auf. Nachdem er sich in den letzten Jahren aktiv eher aus dem Rapbusiness zurück gezogen hat, freut es uns umso mehr, Toni L. am 15.05. gemeinsam mit Torch in der ((Szene)) Wien begrüßen zu dürfen.

TORCH & TONI L

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Planet

Samstag

16.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 12 

ABENDKASSA

14 

VIENNA HIP HOP WORLD

Die ((szene)) Wien will mit diesem Kleinfestival ein deutliches Zeichen für Wiener Hip Hop, durchaus auch bewusst abseits der ganz Großen setzen. Wir haben eine agile Szene mit der man eine ganze Woche Programm auf bestem Niveau machen könnte. An diesem Abend gibt es eine fein selektierte Auswahl...
...mehr


Die ((szene)) Wien will mit diesem Kleinfestival ein deutliches Zeichen für Wiener Hip Hop, durchaus auch bewusst abseits der ganz Großen setzen. Wir haben eine agile Szene mit der man eine ganze Woche Programm auf bestem Niveau machen könnte. An diesem Abend gibt es eine fein selektierte Auswahl! Und als doch einigermaßen sensationellen Höhepunkt feiert die Wiener Hip Hop Institution perVers ihr 15jähriges Jubiläum!

perVers
Die Wiener Underground-Hip Hop-Institution feiert 15jähriges Jubiläum mit vielen Gästen & Freunden!

StvdB (Herbe Mischung/Pentagon Records)
Der MC der Herben Mischung (Pentagon Records) auf Solopfaden!

Mieze Medusa & Tenderboy
Die Granddame des literarisch-tanzbaren Hip Hops und ihr langjähriger Partner in Crime!

Eastblok Family (Esref, Smally, Reflex)
Simmeringer Hip Hop kosmopolitisch!

MTS
All-Female Rap-Crew!

Team H-Town
Großes und hyperaktives Hip Hop-Kollektiv aus Hütteldorf!

perVers

http://www.pervers-rap.at

http://www.facebook.com/pervers3000

StvdB

http://www.facebook.com/pages/Stvdb/673226032689027

Support(s):

Mieze Medusa & Tenderboy Mieze Medusa & Tenderboy

http://www.facebook.com/mieze.medusa.9

Eastblok Family (Esref, Smally, Reflex)

http://www.facebook.com/eastblokfamily

MTS

http://www.facebook.com/mtsrapcrew

Team H-Town

http://www.teamhtown.com

http://www.facebook.com/teamhtown

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

16.05.'15

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 22 

WIENER SEVDAH: BOSKO JOVIC TRIO | BOZO VRECO SOLO

Futurebag Benefizkonzert

Boško Jović und Bozo Vrećo – Ein Sevdah-Abend zum Genießen

Sevdah ist die, oft mit dem portugiesischem Fado und dem spanischem Flamenco verglichene oder als Balkan-Blues bekannte, jahrhundertelang gepflegte Musiktradition aus Bosnien-Herzegowina. Das von emotionalen Text...
...mehr


Boško Jović und Bozo Vrećo – Ein Sevdah-Abend zum Genießen

Sevdah ist die, oft mit dem portugiesischem Fado und dem spanischem Flamenco verglichene oder als Balkan-Blues bekannte, jahrhundertelang gepflegte Musiktradition aus Bosnien-Herzegowina. Das von emotionalen Texten, einfühlsamen Vokalen und universal verständlichen berührenden Arrangements geprägte Genre erlebte im letzten Jahrzehnt eine Renaissance auf den bedeutendsten World-Music-Bühnen Europas und der Welt. Immer mehr junge KünstlerInnen interpretieren die Sevdalinkas (Sevdah-Lieder), bei welche die AutorInnen oft unbekannt sind, neu und bringen sie in den musikalischen Kontext des 21. Jahrhunderts mit der Vermischung von Tradition mit Jazz, Blues, Pop und zeitgenössischer klassischer Musik.

Der Gitarrist Boško Jović hat in den letzten Jahren durch die Zusammenarbeit mit der Sevdah-Diva Amira Medunjanin und durch seine Arrangements und Virtuosität der neuen Sevdah-Welle einen wesentlichen Stempel aufgedrückt. Sein einzigartiges Talent bewies er dabei auch bei den gemeinsamen Projekten mit Edin Karamazov, Bojan Z, Nenad Vasilic und Stjepan Hauser (2Cellos). Sein lange erwartetes Solo-Debüt-Album „Budjenje“ (Erwachen) wird gleichermaßen vom Publikum wie auch von den Kritikern gefeiert. Die Tiefe seiner darauf enthaltenen Interpretationen, welche komplett ohne Gesang auskommen, ist unerreicht. Gemeinsam mit den nicht minder begabten Kollegen seines Trios, Vanja Radoja (Violine, Mostar Sevdah Reunion) und Edvin Hadzic (Kontrabass, Halka) gibt er nach gefeierten Konzerten in Sarajevo, Zenica und Zagreb nun seine Wien-Premiere.

Božo Vrećo als ausgezeichneten Sevdah-Sänger zu betiteln wäre in etwa so, als würde man Lionel Messi bloß einen Fußballer nennen. Der multitalentierte Künstler ist so außergewöhnlich, dass selbst sein offener Umgang mit seiner „andersartigen“ sexuellen Orientierung, auf dem sonst sehr konservativem und die LGBT-Rechte größtenteils mit Füßen tretendem Balkan, kaum eine Rolle spielt. Er interpretiert die Sevdalinka auf eine Art wie kaum ein/e KünstlerIn vor ihm. Darüber hinaus hat er als einziger Künsteler der neuen Sevdah-Welle selbst angefangen Sevdalinka zu schreiben und bieten dadurch und auch durch die von ihm selbst kreirten derwisch-ähnlichen Outfits auch eine optische Novität im Sevdah. Dabei überzeugt er mit einer unverwechselbaren Natürlichkeit und zieht mit seiner wahrlich einzigartigen Stimme Alle in seinen Bann. Nach seinem gefeiertem Wien-Debüt im Jänner, bei dem er das Publikum mit seiner Band Halka von den Sitzen gerissen hat, zeigt er an diesem Abend, was er in der ursprünglichsten und schwersten Sevdah-Form, dem Acapella-Gesang, zu bieten hat. Seine Solo-CD „Moj sevdah“ (Mein Sevdah) verspricht als Messlatte ein emotionalles Spektakel.
Dieses Konzert wird im Rahmen des Projektes Wiener Sevdah vom Verein FUTUREBAG – Eine Tasche für die Zukunft veranstaltet. FUTUREBAG verwendet die gesamten Erlöse aus den Benefizveranstaltungen zur Anschaffung von Schulbedarfsartikel für bedürftige Kinder in Bosnien-Herzegowina. Auf diese Weise hat der Verein in den letzten Jahren bereits mehr als 10.000 Schulanfänger unterstützen können. Nähere Infos hierzu finden sich unter www.futurebag.org

BOSKO JOVIC

http://www.boskojovic.com

http://www.facebook.com/bosko.jovic

BOZO VRECO

https://www.facebook.com/pages/Bo%C5%BEo-Vre%C4%87o/504636092906239

PlanetShop
OeTicket
Planet Outlet