Alle Veranstaltungen

Filtern nach Künstler
Planet

Samstag

13.02.'16

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 29 

ABENDKASSA

39 

CHRISTINA STÜRMER

Das Konzert wurde - aufgrund großer Nachfrage - von der Arena Wien in den Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer VERLEGT.
Karten, die für die Arena gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit!

Christina Stürmer

Seit fast 13 Jahren ist die jung gebliebene Musi...
...mehr


Das Konzert wurde - aufgrund großer Nachfrage - von der Arena Wien in den Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer VERLEGT.
Karten, die für die Arena gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit!

Christina Stürmer

Seit fast 13 Jahren ist die jung gebliebene Musikerin das Aushängeschild der österreichischen Musikszene und steht wie keine Andere für den Erfolg über die Grenzen ihres Heimatlandes hinaus. Zeit zurückzublicken: „In den ganzen Jahren ist einfach unfassbar viel passiert. Ich bin total dankbar dafür, dass ich immer noch Musik machen darf, die mir am Herzen liegt. Und wenn ich damit Menschen erreiche und dazu noch glücklich mache, ist das einfach unglaublich schön“ , reflektiert die

CHRISTINA STÜRMER

http://www.christinastuermer.at

https://www.facebook.com/christinastuermer

Support(s):

MAX GIESINGER

http://www.maxgiesinger.de/

PlanetShop
OeTicket
Planet

Samstag

13.02.'16

Beginn

20:00Uhr

THE WAY WE FEEL 2

15 Jahre BF Concerts

BF CONCERTS
Unter dem Namen BF Concerts werden nun schon seit 15 Jahren Konzerte veranstaltet die die komplette Subkltur umfassen. Von Punkrock & Oi! bis hin zu Hardcore, Psychobilly aber auch Ska & Soul.
Viele Locations und Bands wurden gebucht, viel Bier wurde getrunken und der Haupt...
...mehr


BF CONCERTS
Unter dem Namen BF Concerts werden nun schon seit 15 Jahren Konzerte veranstaltet die die komplette Subkltur umfassen. Von Punkrock & Oi! bis hin zu Hardcore, Psychobilly aber auch Ska & Soul.
Viele Locations und Bands wurden gebucht, viel Bier wurde getrunken und der Hauptgedanke nie vergessen: die österreichische Szene zu fördern und so (zum Teil auch mit) am Leben zu erhalten.
2015 wurde versucht ein Festival zu etablieren wie es in Österreich kein 2tes gibt. Ein Punkrock Festival für Punks & Skins das den "Good Night White Pride" Banner hoch hält und sich durch seine musikalische Vielfalt von anderen abhebt ohne dabei gekünstelt zu wirken - THE WAY WE FEEL!
2016 wird das Festival erstmalig an 2 Tagen stattfinden. Der Freitag im kleinen Rahmen im Viper Room (Landstrasser Hauptstrasse 38, 1030 Wien) und der Samstag dann in der selben Location wie letztes Jahr - die Szene Wien. Die perfekte Location für den Main Day im Rahmen unseres 15 jährigen Jubiläums.
www.facebook.com/bf.vienna

STOMPER 98
Stomper 98 spielen Skinhead Rock’n’Roll wie er sein soll! Laut, Ehrlich und gegen jegliche Art von Politischer Irreführung und Rassismus.
"Anti Social" hat sich die 6 köpfige Band auf ihre Fahne geschrieben die übrigens nicht nur auf ganz Deutschland verteilt ist sondern auch ein festes Mitglied aus New York im Line Up haben.
Nahezu 15 Jahren machen Stomper 98 nun das was sie am besten können - authentische Musik und waren damit nicht nur in ganz Europa unterwegs sondern auch in den USA & Russland.
Ihre Clubshows sind in den letzten Jahren rar geworden und wenn sie nicht gerade auf Tour sind spielen sie das restliche Jahr nur eine Handvoll Konzerte auf ausgewählten Festivals.
Nach 2 Jahren endlich wieder in Wien und diesmal im Rahmen von Wiens einzigen Bootboy Festival - The Way we Feel!
Das wird eine Party die ihr nicht verpassen solltet!

GIUDA
Giuda gründeten sich 2007 und spielen seither einen Mix aus Glam-Rock der 70er Jahre und Punk wie er sonst von Britischen Bands ala The Sweet oder Slade gespielt und gefeiert wurde.
Ihr Debutalbum "Racey Roller" sorgte nicht nur in ihrer italienischen Heimat, sondern auch in UK und den USA für Aufsehen und bekam gute Kritiken im Mojo als auch im Rolling Stone.
Nach vielen erfolgreichen Touren durch ganz Europa, ua mit Danko Jones oder auch Turbonegro, landete die Band 2015 beim wieder aktiven schwedischen Label Burning Heart Records und veröffentlichen dort auch am 20. November ihr neues Album "Speaks Evil".

CROWN COURT
Crown Court sind eine junge Oi! Band aus London die in den letzten Monaten mit ihren Singles auf Rebellion Records eine neue Ära eingeläutet hat was britische Musik aus und für die Subkultur betrifft. Rau, Hart und Direkt! "Trouble in London" eben!
In Wien werden sie einen ihrer noch raren Konzerte ausserhalb Londons spielen.
Das Debut Album kommt Anfang 2016 auf Contra Records

KINGS WITHOUT A CROWN
Die noch recht junge Band aus Wien konnte in den letzten 2 Jahren auf diversen Shows begeistern, dabei Vorprogram von zB. Banane Metalik, The Business oder auch Mad Sin.
Geboten wird klassischer Streetpunk der ersten Stunde, gesungen natürlich auf englisch. Ein bisschen Sham 69, ein wenig Cock Sparrer und auch eine Brise Stiff Little Fingers ist dabei - von letzterer Band ist auch ein Cover Song im Repertoire. Genug gesagt?

AFTERSHOW DJs
URSA MAJOR (New York) und THE EMPEROR (Berlin) werden den Abend als LEGIO SPQR ihre Lieblingssongs zum Besten geben!
Ska, Reggae, Soul und andere szene typische All Time Classics werden geboten und das Duo weis was nur zu gut was es tut. Beide sind seit Jahren fanatische Musikliebhaber und Plattensammler was sich an ihrem ausserordentlichem Musikgeschmack auszeichnet.
Als Dritter im Bunde wird DJ FIBO NACCI aus Wien seinen musikalischen Senf dazu geben. Hier kommt dann noch ein bisschen Glam ins Spiel - Eine ideale Bereicherung zu LEGIO SPQR und zusammen ein perfekter Ausklang für den Abend.

KINGS WITHOUT CROWNS

https://www.facebook.com/kingswithoutcrownsvienna/

VINDICATE THIS!

https://www.facebook.com/vindicatethis/

Support(s):

LOST WARNING

https://www.facebook.com/Lostwarning/

SKARFACE

https://www.facebook.com/clockworkska.skarface/

GIUDA

https://www.facebook.com/Giuda-162619653788119/

STOMPER 98

http://www.stomper98.de

https://www.facebook.com/Stomper98

presented by:

BF CONCERTS

Planet

Montag

15.02.'16

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 28 

ABENDKASSA

34 

ABBATH | INQUISITION | SELBSTENTLEIBUNG | TULSADOOM

IMMORTAL sind zurück. In Form von ABBATH kehren Immortal anno 2016 endlich nach Wien zurück!!

Nach einem müheseligem Streit mit dem Bandgründer „Demonaz Doom Occulta“ und dem Langzeit Drummer „Horgh“, blieb Abbath leider nicht mehr viel übrig als im Alleingang den Weg von...
...mehr


IMMORTAL sind zurück. In Form von ABBATH kehren Immortal anno 2016 endlich nach Wien zurück!!

Nach einem müheseligem Streit mit dem Bandgründer „Demonaz Doom Occulta“ und dem Langzeit Drummer „Horgh“, blieb Abbath leider nicht mehr viel übrig als im Alleingang den Weg von Immortal weiterzugehen.

Einer DER grössten und besten Black Metal Formationen aller Zeiten. Die Wichtigkeit dieser Band ist schwer in Worte zu fassen. Es gibt kaum eine Band dieses Genres, die Immortal nicht als Vorbild, oder einen ihrer wichtigsten Einflüsse nennt. Zu viele Meisterwerke sind im Laufe der Bandgeschichte entstanden, zu viele legendäre Stücke geschrieben worden.

Abbath schrieb auch bereits Stücke für ein neues Immortal Album, die nun aber als Release von ABBATH im Jänner 2016 via Nuclear Blast erscheinen wird.

Sein Livedebut gab ABBATH am Tuska Open-Air diesen Jahres. Zu hören gab es den vollen Querschnitt von Immortal und auch einige Stücke von „I“ – der Band von Abbath die er zusammen mit King ins Leben gerufen hat, bisher aber nur ein, selbstbetiteltes Album, veröffentlicht hat. King ist nun auch wieder bei ABBATH am Bass mit dabei. Ausserdem gab Abbath ein Lied vom kommenden Album, genannat „Fenrir Hunts“.

Hier kann man definitiv ein Stück Musikgeschichte live erleben!

ABBATH

http://www.abbath.net

https://www.facebook.com/abbathband

Support(s):

INQUISITION

https://www.facebook.com/inquisition.official

SELBSTENTLEIBUNG

https://www.facebook.com/Selbstentleibung

TULSADOOM

https://www.facebook.com/Tulsadoom

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienXtra Soundbase
Planet

Mittwoch

17.02.'16

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 21 

ABENDKASSA

25 

XANDRIA | SERENITY

XANDRIA zählen zu den Bands der Stunde, wenn es um symphonischen Metal geht. Bereits früh konnte die Truppe aus Deutschland rund um Mastermind Marco Heubaum und der damaligen Sängerin Manuela Kraller beachtliche Erfolge einfahren, und insbesondere das Album "Ravenheart" (2004) verhalf der Band zu...
...mehr


XANDRIA zählen zu den Bands der Stunde, wenn es um symphonischen Metal geht. Bereits früh konnte die Truppe aus Deutschland rund um Mastermind Marco Heubaum und der damaligen Sängerin Manuela Kraller beachtliche Erfolge einfahren, und insbesondere das Album "Ravenheart" (2004) verhalf der Band zum Durchbruch. Mittlerweile sind viele Jahre ins Land gezogen, die Band ist nunmehr beim renommierten österreichischen Label Napalm Records gelandet, und über dieses ist auch das aktuelle Langeisen "Sacrificium" erschienen. Pompöser, bomastischer, orchestraler, klassischer - mit anderen Superlativen lässt sich das neueste Opus von XANDRIA nicht umschreiben, und das liegt nicht zuletzt an Neo-Sängering Dianne van Giersbergen, die als waschechte Opern-Sopranistin auch im metallischen Gewand begeistert und dabei viel sympathischer und authentischer wirkt als viele ihrer Genrekolleginnen.

Doch XANDRIA waren auch 2015 nich faul, und haben als kleines Mitbringsel noch die brandneue EP "Fire & Ashes" dabei, auf der die Band nicht nur eigene Bandklassiker in zeitgemäßem Klanggewand präsentiert, sondern auch noch das eine oder andere originelle Cover bringt, wie etwa eine Version des MEAT LOAF-Klassikers "I Would Do Anything For Love".

Ein Feuerwerk für Freunde des melodischen Metals, das man sich keinesfalls entgehen lassen sollte!

SERENITY
Die Tiroler Melodic-Metal-Fraktion rund um Sänger Georg Neuhauser werden bereits seit Jahren völlig zu Recht als Österreichs Metal-Export Nummer eins gehandelt, wenn es um die melodischeren Spielarten des Schwermetalls geht. Bereits früh hat man im Vorprogramm von Ronnie James Dio(!) gerockt, später ging es mit Genregrößen wie KAMELOT und DELAIN auf Tour, und erst kürzlich waren die Jungs als Support von Großkalibern wie BLIND GUARDIAN in Berlin oder STRATOVARIUS und HAMMERFALL zu sehen. Nunmehr geht die Band gemeinsam mit den Labelkollegen von XANDRIA auf große Europatour, um das 2016 erscheinende fünfte Studioalbum standesgemäß zu promoten.

Fans dürfen sich erneut auf ein brillante Mischung aus eingängigen Melodien, progressiven Elementen und gefühlvollen Balladen freuen, allesamt getragen vom Charisma von Ausnahmesänger Georg Neuhauser. SERENITY darf man bei ihrem "Heimspiel" in der Hauptstadt keinesfalls verpassen!

JADED STAR
JADED STAR ist die neue Band der ex-VISIONS OF ATLANTIS-Frontlady Maxi Nil, und mit ihrem neuen Projekt setzt die quirlige Griechin ihre Karriere gemeinsam mit Raphael Saini (ex-ICED EARTH) in einem interessanten Spannungsfeld aus verschiedenen Rock- und Metalspielarten fort. Ein weiteres Highlight, das ein feines Melodic-Metal-Package gelungen abrundet.

Als Local Opener werden die Wiener Symphonic-Metaller von DAEDRIC TALES den bunten Reigen eröffnen, und mit ihrer markanten Mischung aus orchestralem Bombast, Power-Metal mit Folk-Elementen und Lyrics aus der "Elder Scrolls"-Mythologie für Stimmung sorgen.

XANDRIA

http://xandria.de/

https://www.facebook.com/xandriaofficial

SERENITY

http://www.serenity-band.com/

https://www.facebook.com/serenityaustria

Support(s):

JADED STAR

http://www.jadedstar.net/

https://www.facebook.com/jadedstarofficial

DAEDRIC TALES

http://www.daedrictales.com

https://www.facebook.com/daedrictales

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienXtra Soundbase
Planet

Mittwoch

17.02.'16

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 20 

Ausverkauft

JULIA ENGELMANN

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Achtung: Aufgrund der großen Nachfrage gibt es neben dem Termin am 16.02.2016 im Stadtsaal Wien nun auch einen Zusatztermin! Schnell Tickets sichern!

"Eines Tages, Baby" - Tour 2015/ 2016

Julia Engelmann wurde 1992 gebor...
...mehr

Poetry Slam

Ausverkauft

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Achtung: Aufgrund der großen Nachfrage gibt es neben dem Termin am 16.02.2016 im Stadtsaal Wien nun auch einen Zusatztermin! Schnell Tickets sichern!

"Eines Tages, Baby" - Tour 2015/ 2016

Julia Engelmann wurde 1992 geboren, wohnt in Bremen und studiert heute Psychologie. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil.

Ein Video ihres Vortrags "One Day" beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz 2014 und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Anfang 2014 ging sie mit Tim Bendzko auf Tour. Ihr Buch "Eines Tages, Baby" (2014) schaffte es auf die "Spiegel"-Bestseller-Liste. Im Oktober 2015 erscheint ihr zweites Buch „Wir können alles sein, Baby“. Seit März 2015 schreibt sie für stern.de die wöchentliche Kolumne "Jede Woche, Baby".

JULIA ENGELMANN

https://www.facebook.com/juliaengelmannofficial

PlanetShop
OeTicket
Planet

Freitag

19.02.'16

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 18 

ABENDKASSA

22 

THE DOORS EXPERIENCE

THE DOORS EXPERIENCE gehören zu den erfolgreichsten Rockbands, die Österreich jemals hervorgebracht hat. Die Band genießt international seit der Gründung 2001 den Ruf der besten Doors-Tributeband aller Zeiten. Dafür ist vor allem die Bühnenpräsenz und die verblüffende Ähnlichkeit von Bandgr...
...mehr


THE DOORS EXPERIENCE gehören zu den erfolgreichsten Rockbands, die Österreich jemals hervorgebracht hat. Die Band genießt international seit der Gründung 2001 den Ruf der besten Doors-Tributeband aller Zeiten. Dafür ist vor allem die Bühnenpräsenz und die verblüffende Ähnlichkeit von Bandgründer Jason Boiler mit dem 1971 frühzeitig verstorbenen Doors-Sängers Jim Morrison verantwortlich, aber auch die musikalische Genialität seiner 3 Bandkollegen. Jason Boiler besticht durch Ähnlichkeit in Look, Gestik, Charisma und vor allem in der Stimme, ohne dabei Morrisons Einzigartigkeit in Frage zu stellen. Klaus Bergmaier, Mastermind an den Tasten mit Originalsounds und seit der Gründung an der Seite Boilers, wird dem 2013 verstorbenen Doors-Organisten Ray Manzarek voll gerecht und spielt natürlich originalgetreu den Bass mit der linken Hand.
Der virtuose Spitzengitarrist René Galik (an seiner original Gibson SG) und der psychedelisch-rockende Drummer Gerhard Tscherwizek (an seinem mühevoll selbst restaurierten Premier Set aus den frühen 1960ern) – gemeinsam entfachen THE DOORS EXPERIENCE auf der Bühne genau jenes einzigartige musikalische Feuerwerk samt der unvergleichlichen Mystik, mit welcher auch anno dazumal The Doors ihr Publikum in andere Sphären eintauchen ließen.
Eine Live-Performance von THE DOORS EXPERIENCE wird daher zu einer unvergesslichen Zeitreise zurück zu den Doors-Konzerten der späten 1960er und bietet dem Publikum so die Chance diese einzigartige mystische Atmosphäre nochmals neu zu erleben. Das begeistert Fans aller Generationen gleichermaßen. Übrigens ist kein Konzert der Band gleich: Für jedes Konzert wird von Bandleader Jason Boiler eine eigene Setliste erstellt.

THE DOORS EXPERIENCE

http://www.thedoors.at

http://www.facebook.com/doors.experience

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

20.02.'16

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 14 

ABENDKASSA

16 

SET YOUR SCENE ON FIRE

CHAOS REMAINS RELEASE SHOW

Boo-Kings pres.:

SET YOUR SCENE ON FIRE PT. 5

Die Wiener Boo-Kings haben wieder ein mehr als feines Underground-Lineup für euch zusammengestellt und so heißt es am 20.02.2016 bereits zum fünften Mal "SET YOUR SCENE ON FIRE".

Als besonderes Special habe...
...mehr


Boo-Kings pres.:

SET YOUR SCENE ON FIRE PT. 5

Die Wiener Boo-Kings haben wieder ein mehr als feines Underground-Lineup für euch zusammengestellt und so heißt es am 20.02.2016 bereits zum fünften Mal "SET YOUR SCENE ON FIRE".

Als besonderes Special haben wir gleich 2 Bands, welche mit uns und euch ihren EP-Release feiern werden.
Sowohl CHAOS REMAINS als auch LOST IN ASTORIA werden exklusiv an diesem Abend ihre neuen Songs präsentieren!

Kräftig unterstützt werden sie von IN THIS CHEST, die mit ihrer Performance on Stage seit 2010 auf Konzerten in Österreich, Deutschland und Italien für Furore sorgen.
Ebenfalls mit dabei: ALL YOUR SORROWS, die durch Vielfalt an Einflüssen und deren Umsetzung herausste-chen, welche sich live am besten erleben lässt und der Groove Metal Band BRUTAL COLLISION. Eröffnet wird der Abend von BEYOND THIS RIFT, die Melodic Death Metal mit modernen Einschlag spielen.

CHASO REMAINS

https://www.facebook.com/ChaosRemainsOriginal/?fref=ts

IN THIS CHEST

https://www.facebook.com/inthischest/?fref=ts

Support(s):

ALL YOUR SORROWS

https://www.facebook.com/allyoursorrows1/?fref=ts

LOST IN ASTORIA

https://www.facebook.com/lostinastoria/?fref=ts

BRUTAL COLLISION

https://www.facebook.com/BrutalCollision/?fref=ts

BEYOND THIS RIFT

https://www.facebook.com/beyondthisrift/?fref=ts

presented by:

BOO-KINGS

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

20.02.'16

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 44 

ABENDKASSA

Info in Kürze

Ausverkauft

MASSIVE ATTACK

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Massive Attack beeinflusste das gesamte Trip-Hop-Genre und damit auch Bands wie Morcheeba und Portishead. Sowohl das Debütalbum Blue Lines als auch das 1998er-Album Mezzanine werden vom US-amerikanischen Musikmagazin Rolling Stone in dessen Liste der...
...mehr

Ausverkauft

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Massive Attack beeinflusste das gesamte Trip-Hop-Genre und damit auch Bands wie Morcheeba und Portishead. Sowohl das Debütalbum Blue Lines als auch das 1998er-Album Mezzanine werden vom US-amerikanischen Musikmagazin Rolling Stone in dessen Liste der „500 besten Alben aller Zeiten“ geführt. Bekannt sind auch Massive Attacks Musikvideos, die ähnlich anspruchsvoll konstruiert sind wie die Musik selbst. Beispielsweise kommt das von Baillie Walsh gedrehte Video zu Unfinished Sympathy vom Album Blue Lines ohne einen einzigen Schnitt aus (One-Cut-Video) – das heißt, man sieht von Anfang bis Ende eine einzige sich bewegende Einstellung. Ein weiteres One-Cut-Video, gedreht von Michel Gondry, ist das Video zu Protection. Das Video zu Teardrop, gedreht von Walter Stern, das ein singendes Kind im Mutterleib zeigt, bekam 1998 bei den MTV Europe Music Awards den Preis für das beste Video.

MASSIVE ATTACK

http://www.massiveattack.co.uk

https://www.facebook.com/massiveattack

Support(s):

YOUNG FATHERS

http://www.young-fathers.com

https://www.facebook.com/youngfathers

PlanetShop
OeTicket
Planet

Sonntag

21.02.'16

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 25 

ABENDKASSA

32 

KODALINE

Für das irische Quartett Kodaline ist Musik nicht nur einfach Musik. „Für uns ist sie eine Art Therapie“, sagt Sänger Steve Garrigan. Die Grundprinzipien des Songwritings brachten sie sich gegenseitig bei, dabei entstand Musik, die weder blass, noch in sich gekehrt, noch bloßer Selbstzweck i...
...mehr

ROCK


Für das irische Quartett Kodaline ist Musik nicht nur einfach Musik. „Für uns ist sie eine Art Therapie“, sagt Sänger Steve Garrigan. Die Grundprinzipien des Songwritings brachten sie sich gegenseitig bei, dabei entstand Musik, die weder blass, noch in sich gekehrt, noch bloßer Selbstzweck ist - sondern kühn, episch und aufwühlend. Ihr gesamtes (junges) Leben arbeiteten sie auf den Moment hin: die Veröffentlichung ihres Debütalbum. Dass das Dubliner Quartett dann auch gleich ihr zweites Album veröffentlicht haben, hat sie am meisten selbst überrascht. Das hatte das Dubliner Quartett gar nicht so schnell geplant. Oder genauer gesagt sie hatten überhaupt nichts geplant. Aber einmal angefangen waren sie nicht mehr zu stoppen und das obwohl sie eigentlich mitten auf Tour mit ihrem Debutalbum waren. Und so war 8 Wochen nachdem sie der Einladung des Produzenten Jacknife Lee gefolgt waren, ihr neues Werk im Kasten mit dem Titel "Coming Up For Air"! "Coming Up For Air" mag ein großer Schritt weiter sein , aber im Kern spiegelt es wieder die Fähigkeit der Band sofort mit dem Publikum eine Verbindung einzugehen, die Emotionen in ihrer Songs zu teilen und den Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Es ist ein intelligentes, starkes , anspruchsvolles Album einer Band die gerade erst selbst entdeckt, wozu sie fähig ist. Überzeugt euch Live am 21. Februar im Gasometer!

KODALINE

http://www.kodaline.com

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Planet

Sonntag

21.02.'16

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 25 

ABENDKASSA

31 

SOULFLY

Max Cavalera ist wahrlich die Verkörperung kreativer Energie, der eine Vielzahl von Elementen zu einem genredefinierenden Gesamtwerk vereint. Geheimnisvoller Schamane, Protestsänger, revolutionärer Held, Alltags-Metaller, Intensivkonsument aller Formen harter Musik, Ehemann, Vater, Vorbild, Songw...
...mehr


Max Cavalera ist wahrlich die Verkörperung kreativer Energie, der eine Vielzahl von Elementen zu einem genredefinierenden Gesamtwerk vereint. Geheimnisvoller Schamane, Protestsänger, revolutionärer Held, Alltags-Metaller, Intensivkonsument aller Formen harter Musik, Ehemann, Vater, Vorbild, Songwriter… Cavalera führt eine ganze Generation von Fans, als deren auserwählter Stammesführer, die sich von den gnadenlosen Slums Südamerikas bis in die kältesten Tiefen Russlands erstrecken, an. Überall, wo sich Menschen mit Entrechtung und Unterdrückung konfrontiert finden, dienen die Songs von SOULFLY ihnen als Hymen.

SOULFLY

http://www.soulfly.com

https://www.facebook.com/SoulflyOfficial/

Support(s):

KING PARROT

https://www.facebook.com/kingparrotband

INCITE

http://www.incite.at

LODY KONG

presented by:

Mind Over Matter

PlanetShop
OeTicket